Funktion, Qualität und Präzision

Meuser Geschichte

MEUSER heute – fast 90 Jahre nach der Gründung

meuser-fuehrungBereits im Jahre 1925, als die erste MEUSER – Drehmaschine produziert wurde, standen Qualität und hohe Präzision bei der Fertigung im Vordergrund.
Dass diese wesentlichen Merkmale auch von unseren Kunden sehr geschätzt wurden, hat die steigende Nachfrage bewiesen.

Weltweit sind derzeit ca. 50.000 MEUSER-Maschinen im Einsatz, deren Ersatzteilversorgung + Überholung durch unser Haus schnell und zuverlässig erfolgt.

Nicht nur durch ständige Anpassung unserer Maschinen auf den jeweiligen Stand der Technik, sondern auch durch geometrische Überholung, Generalüberholung und Modernisierung älterer Drehmaschinen, sind wir bemüht, den Wünschen unserer Kunden stets gerecht zu werden.

Besonders das in den letzten Jahren ständig wachsende Interesse an guten Gebrauchtmaschinen hat uns dazu veranlasst, unseren Kunden nicht nur Neumaschinen, sondern auch generalüberholte MEUSER-Drehmaschinen anzubieten.

Jede dieser Maschinen wurde in unserem Hause kpl. geometrisch überholt, neu gelagert und neu lackiert und mit einer koplett neuen Elektrik ausgestattet.
Selbstverständlich entsprechen alle überholten Maschinen den derzeitigen Sicherheitsbestimmungen für Drehmaschinen und sind mit dem CE-Kennzeichen versehen.

Wir hoffen, dass wir den Wünschen unserer Kunden durch diesen neu hinzugenommenen Produktionsbereich entgegengekommen sind und würden uns sehr darüber freuen, wenn wir auch Sie davon überzeugen können, dass unser seit über 80 Jahren im Vordergrund stehendes Motto: „erstklassige Qualität und hohe Präzision“ auch für unsere generalüberholten Drehmaschinen Gültigkeit besitzt.